Schola

Musik verbindet Menschen.


Um mit diesem Leitspruch wieder mehr Musik u.a. in die Gottesdienste zu bringen, trifft sich eine neu gegründete Schola unter der Leitung von Sven Rothaug im 2-wöchigen Rhythmus mittwochs von 19:30 - 21:00 Uhr im Großen Gemeindesaal.

Inzwischen hat die Schola ihren ersten sehr erfolgreichen Auftritt im Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag am 20.11.2022 absolviert. Ein nächster konkreter Termin ist noch in Planung und wird hier so bald wie möglich bekannt gegeben.
Bis zum Jahresende 2022 werden wir mit Proben erstmal eine kurze Pause einlegen.

Weiter gehen wird es im Januar 2023 mit den dann folgenden weiteren Terminen:
11.01. / 25.01. / 08.02. / 22.02. / 08.03. / 22.03. / usw. 

 

Aber was ist denn eigentlich eine Schola?

Kurz gesagt: Eine Schola ist die Spitze und Stütze des Gemeindegesangs.

Als solche werden wir uns zunächst auf Lieder konzentrieren, die in direktem Bezug zu Gottesdienstabläufen stehen. Das schließt bei zunehmendem Repertoire sowohl 1- als auch mehrstimmige Lieder ein.

Weitere Interessenten am gemeinsamen musikalischen Gestalten sind jederzeit herzlich willkommen. Wer dazu kommen möchte, kann das gerne spontan am nächsten Probentermin tun. Wer vorab noch näher informiert werden möchte, fragt bitte im Pfarramt nach den Kontaktdaten von Sven Rothaug.